Schulsozialarbeit

Sorgentelefon – Sprechstunde für Schüler*innen und Eltern

mittwochs von 10.00 Uhr – 11.00 Uhr

telefonisch: 030/ 9237 5653 oder
per E-Mail: sozialarbeit@moselschule.de

Ab sofort biete ich, neben der persönlichen Beratung in der Schule (unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln), eine Telefonsprechstunde für Schüler*innen und Eltern an.

In dieser besonderen Zeit haben alle besondere Herausforderungen zu meistern. Manchmal ergeben sich dabei Stolpersteine, die alleine schwerer zu bewältigen sind, als mit fachlicher Unterstützung von außen. Und manchmal ist es einfacher in Kontakt zu treten, wenn man sein Gegenüber nicht sieht. Aus den ersten telefonischen Kontakten, die auch anonym erfolgen dürfen, können sich bei Bedarf auch Treffen in meinem Büro in der Schule ergeben.

Die Beratungsgespräche unterliegen selbstverständlich der Schweigepflicht!

Ich freue mich auf Eure und Ihre Anrufe

M. Hübner

(Schulsozialarbeiterin)


 

+++ Neues zum Thema Corona/ Unterricht in der Moselschule finden Sie immer hier +++


 

Seit dem Oktober des Schuljahres 2015/ 2016 gibt es bei uns schulbezogene Sozialarbeit. Träger der Stelle ist das

djo-BILDUNGSWERK Berlin.

Sie erreichen unsere engagierte Sozialarbeiterin Frau Hübner

telefonisch: 030/ 9237 5653 oder
per E-Mail: sozialarbeit@moselschule.de

Inhaltliche Schwerpunkte ihrer Arbeit sind beispielsweise:

Angebote für Schüler_innen
– schulische und alltagsorientierte Hilfe, insbesondere für Kinder der „Willkommensklassen“
– offene Gesprächs- und Kontaktangebote
– wenn nötig (kleine) Auszeiten aus dem Unterricht
– präventive Angebote, Gruppenarbeit, integrative Förderung
Angebote für Eltern und Familien
– Elterngespräche und Beratung
Angebote für Lehrer_innen und Erzieher_innen
– Hospitation, Fallbesprechung
– pädagogische Begleitung und Unterstützung bei Ausflügen
– gemeinsame Schul- und Freizeitprojekte
Zusammenarbeit mit der Schule
– Teilnahme an schulischen Gremien
– Teilnahme an Schulaktionen
Kooperation und Vernetzung
– mit den Flüchtlingsunterkünften und Unterstützerorganisationen
– mit Kitas und weiterführenden Schulen aus dem Wohnbereich
– mit Freizeitangeboten im Umfeld der Schule
Bedarfsorientierte Vernetzung
– Vermittlung und Begleitung zu Fachdiensten und Beratungsstellen

Dienstzeiten: Montag bis Mittwoch: 8.30-14.00 Uhr, Donnerstag: 8.30-12.30 Uhr

RSS
Follow by Email