Soziales Lernen

Fairplayer – Programm
an unserer Schule

WIR ohne Mobbing – das ist unser Ziel

Um den Schwerpunkt Soziales Lernen an unserer Schule noch zu verstärken, beginnen
wir in diesem Schuljahr mit dem fairplayer – Programm.

Dieses Projekt ist von Erziehungswissenschaftlern der FU Berlin zur Mobbing-
Prävention entwickelt worden und wird nun von unseren Multiplikatorinnen – die
dort ausgebildet wurden – grundschulgerecht eingeführt.
Im Mittelpunkt steht die Klarheit zwischen eigenem Verhalten und Wirkung auf andere.
Lernende sollen erfahren, wie wichtig ein aufmerksamer und einfühlsamer
Umgang mit dem Mitschüler ist. Das Wahrnehmen von Gefühlen und die Möglichkeit,
Ärger und Kritik mitzuteilen ohne zu verletzen und auszugrenzen ist neben dem
Aktivieren von Verantwortung für die Klasse wichtiges Ziel.
Lernen muss im angstfreien Raum geschehen können, dann wird es erfolgreich. Lernende,
die sich sicher und gehört fühlen können ihre Möglichkeiten besser ausschöpfen.
Hierfür setzten wir mit dem Fairplayer – Programm einen weiteren Baustein.
Die ersten Projektbausteine finden derzeit in den 4. Klassen unserer Schule statt.

Text/ Bilder: Frau Gron, Frau Hannemann
weitere Bilder…