Handball-Projekttag begeistert Moselschüler

Am 22.01.2020 wurde an der Grundschule im Moselviertel einen ganzen Schultag lang den Kindern der dritten und vierten Klasse die Sportart Handball näher gebracht. Es waren Trainer der Vereine SG Rotation, Füchse Berlin und Berliner TSC vor Ort.

Zu Beginn des Tages erfolgte eine gemeinsame Erwärmung, dabei wurde „Schwänzchenfangen“ gespielt. Nachdem sich nun alle erwärmt hatten ging es zum handballspezifischen Teil über. Hierbei wurden 4 verschiedene Stationen aufgebaut, bei denen die Kinder eine Variation aus Wurf-, Pass- und koordinativen Dribbling-Übungen absolvieren mussten.

In der zweiten Hälfte des Tages sollten die erlernten Fähigkeiten dann in einem 2 x 3 vs. 3 umgesetzt werden. Nach anfänglichen Schwierigkeiten auf Grund der komplizierten Handballregeln schafften es die Kinder aber mit dieser neuen Situation umzugehen.

Zu guter Letzt trafen sich alle zu einer Nachbesprechung im Klassenraum und es wurde ein kurzer Ausschnitt vom Spiel Deutschland – Kroatien der EM 2020 gezeigt, sowie ein Interview über das Leben eines Handballprofis mit Paul Drux.

Als die Kinder am Ende ihr eigenes Fazit zum Tag zogen, kam sehr viel positive Resonanz zurück und es schien als hätten wir ein paar Kinder für diesen tollen Sport begeistern können.

Julian Franzke (FSJler bei der SG Rotation Prenzlauer Berg)


Kommentare sind nicht erlaubt.

RSS
Follow by Email