Grundschüler überzeugen Jury mit kreativem Schreibprojekt: eTwinning-Qualtätssiegel

„Die Grundschule im Moselviertel ist für ihr europäisches Schulprojekt über kreatives Schreiben ausgezeichnet worden. Sie erhielt für „Tierische Texte mit Tiger und Co“ von der Jury das eTwinning-Qualitätssiegel 2016 für beispielhafte Internetprojekte. Damit verbunden sind hochwertige Sachpreise und Urkunden zur Anerkennung.
Im Projekt haben sich Schülerinnen und Schüler mit Texten rund ums Thema Tiere beschäftigt. Die 8- bis 10-Jährigen lernten Märchen und Fabeln, Gedichte und
Hörspiele kennen und schrieben eigene Geschichten. Sie verbesserten auf kreative Weise ihre Lese- und Schreibfähigkeiten und erwarben wertvolle Medienkenntnisse
durch den Austausch mit ihrer Partnerschule in Luxemburg. Die Kinder kommunizierten per Mail und in Videokonferenzen und nutzten als gemeinsame Sprache Deutsch.
„Ob tierisch lyrisch oder fabelhaft – im Projekt „Tierische Texte mit Tiger und Co“ geht es kreativ zur Sache. Es überzeugt mit einem klaren Konzept, das digitale Medien zielführend einsetzt und den Kindern durch den Austausch mit Gleichaltrigen neue Erfahrungswelten eröffnet,“ erklärte die Berliner Senatorin für Bildung, Jugend und Wissenschaft Sandra Scheeres.“ (aus der Pressemitteilung)
Wir sind tierisch stolz auf die Kinder und ihre Lehrerin Frau Nass!

Über eTwinning
Mit dem eTwinning-Qualitätssiegel würdigt der Pädagogische Austauschdienst (PAD) des Sekretariats der Kultusministerkonferenz jährlich herausragende Schulpartnerschaften, die sich durch eine ausgeprägte Kooperation zwischen den Partnerklassen, kreativen Medieneinsatz sowie pädagogisch innovative Unterrichtskonzepte auszeichnen.
Schulen und vorschulische Einrichtungen können mithilfe von eTwinning Partnerschaften über das Internet aufbauen und digitale Medien in den Unterricht integrieren. Europaweit sind über 160.000 Schulen bei eTwinning angemeldet und nutzen die geschützte Plattform für ihre Projektarbeit. Als Teil
des Programms Erasmus+ der Europäischen Union wird eTwinning von der Europäischen Kommission und der Kultusministerkonferenz gefördert. Die Nationale Koordinierungsstelle für eTwinning beim PAD unterstützt die teilnehmenden deutschen Schulen durch Beratung, Fortbildung und Unterrichtsmaterialien.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter:
https://twinspace.etwinning.net/11459/home
Eine Übersicht aller ausgezeichneten Schulen in Deutschland finden Sie unter:
https://kmk-pad.org/qs-2016

Antje Schmidt
Pädagogischer Austauschdienst (PAD) des Sekretariats der Kultusministerkonferenz
Nationale Agentur für EU-Programme im Schulbereich
Graurheindorfer Str. 157, D-53117 Bonn
Tel.: +49-228-501-254, Fax: +49-228-501-333
antje.schmidt@kmk.org
www.kmk-pad.org

Kommentare sind nicht erlaubt.

RSS
Follow by Email