Geschenke von Rotary für die Grundschule im Moselviertel

„Lesen bringt Freude, lesen führt zu Gewinn, Bücher sind ein wertvoller Besitz“. Diese Botschaft überbrachte Herr Brewka, Präsident des Rotary Clubs Berlin-Süd den Kindern der Grundschule im Moselviertel am 20. September 2017.

Das Projekt des Rotary Clubs heißt „Lesen lernen – leben lernen“: Jedes Kind erhält ein eigenes Buch als Geschenk.


Mit Freude wurden die Bücher in Empfang genommen. Jedes Kind durfte seinen Namen in das eigene Buch eintragen. Mit Stolz werden die Bücher präsentiert.

Seit Beginn der Unterstützung der Grundschule im Moselviertel durch den Rotary Club Berlin-Süd haben die Mitglieder des Rotary Clubs mehr als 5.000 € an Spenden aufgebracht, um die Kinder der Grundschule im Moselviertel mit Büchern auszustatten.

Die Lehrkräfte der Schule haben die Bücher zur Grundlage gezielter Unterrichtsvorhaben zum Leseverständnis, zur Sprachanalyse und zur Gestaltung von Texten gemacht. Und auch Spiele wurden auf der Grundlage der gemeinsamen Lektüre entworfen und durchgeführt. Für alle Beteiligten ein großer Gewinn.

Die Freude der Kinder über die neuen Bücher war groß. Zum Dank wurde Herrn Brewka ein von den Kindern selbst erstelltes und eigenhändig illustriertes Buch als  Abschiedsgeschenk überreicht.

Prof. Mindt

Kommentare sind nicht erlaubt.

RSS
Follow by Email