Digitalpakt: Umsetzung an der Moselschule

Alle reden von Digitalisierung, wir versuchen sie umzusetzen. Dafür haben wir ein umfangreiches Medienkonzept geschrieben. Es kann in der Schule eingesehen werden.

Viele unserer Schülerinnen und Schüler bzw. Kolleginnen und Kollegen sind den Einsatz digitaler Whiteboards inzwischen gewohnt. Sie schätzen die Vorteile, die dieses Medium mit sich bringt. Auch der Computerraum unserer Schule wird von den meisten inzwischen mit ruhiger Routine genutzt. Weitere digitale Endgeräte, z.B. Laptops für die Schülerinnen und Schüler, sollen folgen.

Am Ende bleiben all die technischen Dinge doch das, was ihr Name verheißt: (digitale) Medien, also Kommunikationsmittel des Menschen. Entscheidend bleibt der Mensch, also die Lehrerin/ der Lehrer, die Erzieherin/ der Erzieher. Dies auch ein Ergebnis der Hattie-Studie.

Und nicht zu vergessen: Die Beziehungsebene, weshalb wir uns auch dem Projekt Empathie macht Schule verschrieben haben.


Hier ein paar Informationen des Bundesministerium für Bildung und Forschung…

DigitalPakt schön erklärt:

Bildquelle: DPA

Kommentare sind nicht erlaubt.