Ausflug zur Zitadelle Spandau am 2. März 2016

Nach der ersten Stunde sind alle (Klasse 3a) zum Bus gelaufen. Dann begann der Ausflug in die Zitadelle Spandau. Wir fuhren eine Stunde und 10 Minuten. Beleiterinnen: Frau Brönkow, Frau Kiosseff und Frau Nass. Robert, ein Arbeiter der Zitadelle erklärte uns etwas über Fledermäuse. Danach gingen wir in den Fledermauskeller. Manche Fledermäuse leben in Ritzen, andere unter Treppen. Paul, noch ein Arbeiter der Zitadelle, erklärte uns etwas über Flughunde. Wir durften sogar einen Flughund streicheln. Name des Flughundes: Herrmann. Dann war unser Ausflug leider auch schon zu Ende.
Autor: Oscar Brönkow – 3a

Kommentare sind nicht erlaubt.

RSS
Follow by Email