Abecedarium: in der Schulanfangsphase erstellt

Bereits in der Schulanfangsphase kann man ganz unterschiedlich mit Wörtern und Sprache umgehen. Eine Variante zeigt hier die Klasse 2a…

Ein Abecedarium…

Wir haben mit unserer Klassenlehrerin in Gruppen gearbeitet, z.B. Tiere, Dinge, Märchen oder Pflanzen. Frau Kummer hat uns hierfür auf Zettel das ABC aufgeschrieben. Wir haben uns abgewechselt, wer mit welchem Anfangsbuchstaben dran ist und ein entsprechendes Wort finden muss. In den Gruppen waren immer 4 Kinder.

Wenn wir bei einem Buchstaben nichts wussten, haben wir Frau Kummer oder unsere Erzieherin Frau Bettler gefragt, z.B. beim „X“.

Begonnen haben wir an einem Tag und am nächsten Tag weitergemacht, manche Gruppen haben 3 Unterrichtsstunden gebraucht, manche länger.

Zuerst haben wir auf einem weißen Blatt gearbeitet, dann das Ganze auf das farbige Plakat übertragen. Dort wurde zunächst mit Bleistift geschrieben.

Als wir fertig waren, haben wir die Plakate im Flur gegenüber dem Klassenzimmer aufgehängt

Leo, Mia Klasse 2a

Kommentare sind nicht erlaubt.